YouSendIt

Beschreibung

Mit YouSendIt versenden Sie Dateien bis 50MB (als Premium-Kunde sogar 2GB) über das Internet an ein oder mehrere E-Mail-Empfänger Ihrer Wahl.

Wer Besitzer eines kostenlosen E-Mail-Kontos ist, kennt das Problem: Dateien ab einer bestimmten Größe — meist 20 MB — können nicht versendet werden. Oder aber der E-Mail-Anbieter des Empfängers lehnt die Annahmen von großen Nachrichten mit Anhang gleich ab. Wie also einen komprimierten Foto-Ordner, eine Musikdatei oder ein PDF über besagter Größe an einen Bekannten senden?


YouSendIt ermöglicht genau diesen Service. Nach einer kostenlosen Registrierung können Sie sofort mit dem Versenden von Dateien beginnen. Sie geben die E-Mail-Adresse(n) des oder der Empfänger ein, wählen eine Datei von Ihrer Festplatte und schicken optional noch eine Nachricht dazu.


Nebenbei können Sie den Dienst auch als Cloud-Speicher mit 2GB Speicherplatz nutzen. Wichtige Dokumente oder Dateien lassen sich so, ähnlich wie bei Dropbox, online ablegen.


Ein Highlight bei YouSendIt sind die Apps: Neben Tools für Versand und Verwaltung Ihrer Dateien direkt vom Desktop aus gibt es auch eine Erweiterung für Microsoft Outlook sowie Apps für iPhone, iPad und Android. So können Sie Ihre gespeicherten Dateien auch unterwegs mobil abrufen oder weiter versenden. Zusätzlich steht Yahoo-Mail Usern eine kleine Erweiterung zur Verfügung, die den Versand direkt aus dem Postfach ermöglicht. All diese Zusatzmodule finden Sie hier: YouSendIt Apps.


Fazit: Mit YouSendIt ist der Versand großer Dateien kein Problem mehr. Etwaige Größenbeschränkungen des E-Mail-Anbieters lassen sich so umgehen. Allerdings stehen als Free-User auch hier nur 50MB zur Verfügung. In den wahren Genuss kommt nur, wer monatlich einen Beitrag zahlt.


Achtung: Sie können auch die Pro Version 14 Tage kostenlos testen und Anhänge bis 2GB senden. Allerdings müssen Sie hier Ihre Kreditkartendaten angeben und den Dienst innerhalb der Frist kündigen, möchten Sie nicht zahlen.

von

Weitere Themen: YouSendIt